Startseite Arbido

Abbild und Inszenierung der Gesellschaft

2020/2 Inhaltsverzeichnis

Archive, Bibliotheken und andere Gedächtnisinstitutionen stellen ein Abbild der Gesellschaft dar. Welche Gesellschaft abgebildet wird, ist indes eine Frage der Sammlungspolitik und -kriterien. Durch disproportionales Sammeln oder dem Weglassen von leiser klingenden Stimmen wird das Abbild zum Zerrbild. arbido beleuchtet, wie gesellschaftliche Realitäten in Archiven und Bibliotheken abgebildet werden – oder eben nicht – und wie Archive und Bibliotheken wiederum das Bild der Gesellschaft beeinflussen.

Gorin Michel, Cevey Matthieu

Au service de tou.te.s, par principe

Le but principal visé par le Code d’éthique de BIS/Bibliosuisse et sa mise à jour prévue pour 2021, consiste à donner une direction, un cap communs aux bibliothécaires et professionnel.le.s de l’information. Il est un élément rassembleur dans un milieu très diversifié, il contribue de manière décisive à structurer et rendre cohérente l’identité des professions documentaires autour de valeurs reconnues par tou.te.s.

News

Alle News

Rezensionen

Alle Rezensionen

Newsletter abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter und verpassen Sie keine Ausgabe von arbido.
Der Newsletter erscheint acht Mal pro Jahr.
Ihre E-Mail-Adresse wird einzig zu diesem Zweck verwendet und nicht weitergegeben.

Anmelden

Stelleninserate

Momentan sind keine Stellen ausgeschrieben