Inhalts­verzeichnis

Linked Open Data und Big Data werden ein integraler Bestandteil der zukünftigen Webinfrastruktur sein, in der grosse Datenmengen verfügbar und via Uniform Resource Identifiers (URI) identifiziert und vernetzt sind. Diese Entwicklung wird auch Auswirkungen auf Archive, Bibliotheken und andere Informationseinrichtungen haben, selbst wenn diese bisher erst in Ansätzen erkennbar sind und das Potenzial von Linked Open Data und Big Data hier noch längst nicht ausgeschöpft ist.

«Linked Data» bezeichnet wohlstrukturierte, hoch konnektive und syntaktisch interoperable Datensets, die über meh- rere Repositorien innerhalb einer Organisation oder orga- nisationsübergreifend verteilt sind. In den vergangenen Jahren haben diverse kommerzielle und nichtkommerzielle Initiativen begonnen, Linked Open Data für die kostengünstige Akquise, Anreicherung, Disambiguierung (d.h. die Auflösung von sprachlichen Mehrdeutigkeiten) und Veröffentlichung von Daten zu nutzen und so Einsparungen bei der Datenintegration und der Verbesserung der Qualität und Zugänglichkeit von Daten zu erzielen. Dies gibt auch Archiven und Bibliotheken neue Möglichkeiten, ihre Bestände im Kontext des World Wide Webs zu erschliessen und zu katalogisieren.

In einem aktuellen Heft zur Thematik der Linked Open Data darf aber auch das Thema Big Data nicht fehlen. Darunter werden all jene Datensets verstanden, deren Bewirtschaftung aufgrund des grossen Datenvolumens durch konventionelle Softwaretools und Methoden nicht bewältigt werden kann. Es deutet alles darauf hin, dass unter diesem Begriff die zunehmende Bedeutung von Daten als Faktor der Wertschöpfung zusammengefasst wird. Obwohl «Big Data» je nach Institution unterschiedliche Erscheinungsformen haben, wird die Fähigkeit zur Analyse und Verwaltung von sehr grossen Datenmengen zu einer Schlüsselkompetenz im Umgang mit Daten und zu einem Wettbewerbskriterium.

Informieren Sie sich daher im vorliegenden Heft über die Konzepte von Linked Open Data und Big Data und lassen Sie sich inspirieren von den vorgestellten Projekten!