Commentaires Résumé
Retour à la vue d'ensemble

Ein Jahr «Architektur Archive Bern»

Commentaires Résumé

Der Verein «Architektur Archive Bern» hat sich zum Ziel gesetzt, Nachlässe bedeutender Architekten, Ingenieurinnen, Landschaftsarchitekten und weiterer Baukulturschaffender langfristig zu sichern. Er feiert sein einjähriges Jubiläum und stellt sich am 11. März allen Interessierten vor.

Der 2019 gegründete Verein «Architektur Archive Bern» rettet Archive und Nachlässe von bedeutenden Architekten, Ingenieurinnen, Landschaftsarchitekten und weiteren Baufachleuten im Raum Bern-Mittelland. Dafür arbeitet er mit öffentlichen Archiven zusammen; der Verein sieht sich als Kontakt- und Anlaufstelle. Die Tätigkeiten können im ersten Jahresbericht nachgelesen werden. Am Mittwoch, 11. März 2020, lädt der Verein zum Kennenlern-Anlass ein.

Mittwoch, 11. März, 18.45 bis 21.15 Uhr.
Grosse Aula, Hochschule der Künste Bern, Fellerstrasse 11, 3027 Bern.

Programm:

18.45 Uhr Tätigkeit des Vereins
Einführung von Nina Mekacher – Daniele Di Giacinto – Daniel Wolf, Vorstand AA-B

19.05 Uhr Führung durch die Ateliers Architektur und Ausstattung sowie Graphik, Schriftgut und Photographie
Begrüssung durch Andreas Buder, Studiengangsleiter Konservierung und Restaurierung HKB

20.15 Uhr Apéritif
Offeriert von der Hochschule der Künste Bern

Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter info@aa-b.ch.

Commentaires

*Pflichtfeld