Kommentare Abstract
Zurück zur Übersicht

Schweizer Archivtag am 9. Juni

Kommentare Abstract

Keine Aufzeichnungen, keine Erinnerungen, keine Demokratie! Mit dieser Überzeugung begehen am 9. Juni 2017 die Archivarinnen und Archivare aus aller Welt den Internationalen Archivtag. Der Verein Schweizerischer Archivarinnen und Archivare (VSA) unterstützt diese weltweite Initiative und feiert den alle fünf Jahre durchgeführten Schweizer Archivtag daher ebenfalls am Freitag, dem 9. Juni 2017.

Unter dem Titel «Archive ∞ verbinden» finden in der ganzen Schweiz Veranstaltungen statt, die die Arbeit und das Wissen von Archivaren zeigen, die Geschichte(n), die in den Archiven schlummern, zum Leben erwecken und die Öffentlichkeit daran teilhaben lassen.

In Zusammenarbeit mit Wikimedia CH und der «OpenGLAM»-Arbeitsgruppe des Vereins opendata.ch veranstalten verschiedene Archive in der ganzen Schweiz Schreibwerkstätten, Diskussionsrunden oder Foren. Hier wird Wissen generiert und veröffentlicht bzw. Daten aus Archiven aufbereitet und visualisiert. An diesen Veranstaltungen wird erfahrbar und erlebbar, welche Informationen in Archiven zu finden sind und wie diese für die Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden: So können die Teilnehmenden beispielsweise am Hackday in Zürich oder anlässlich von Wikipedia Schreibwerkstätten in Basel, Bern, Lausanne, Schaffhausen, Zug und Zürich gleich selber Hand anlegen. Die beteiligten Archive stellen dafür mit ihren online zugänglichen Quellen und Nachweisen vielfältiges und reichhaltiges Text- und Bildmaterial zur Verfügung. Die Teilnehmenden der Schreibwerkstätten sind dazu eingeladen, mit diesen Quellen unter fachkundiger Anleitung von erfahrenen Wikipedia-Autoren Wikipedia-Artikel zu ergänzen oder neu zu schreiben. Am Zürcher Archiv Hackday können die Besucherinnen und Besucher ihrer Kreativität freien Lauf lassen, sich gemeinsam mit anderen Teilnehmenden neue Formen der Nutzung von Archivdaten und -quellen ausdenken und sich bei deren Umsetzung gleich selber aktiv einbringen. 

Auf kantonaler und kommunaler Ebene können zahlreiche weitere Archive entdeckt werden. Sie bieten ein breites Programm an Veranstaltungen an: Workshops für Schulklassen, Führungen durch Archivräume, die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, Ausstellungen oder viele weitere schöne und spannende Programmpunkte.
Teilweise finden Veranstaltungen der Archive auch am Samstag, dem 10. Juni 2017 statt. Informationen stellen die Archive vor Ort zur Verfügung. 

Weiterführende Angaben und Kontaktadressen der teilnehmenden Archive auf der Website des VSA.

Kommentare

*Pflichtfeld